Fahrschule Patric Schwab - Pirmasens

 



Navigation
StartÜber unsFührerscheinfinanzierungTermineOnline LernsystemWir bilden aus...Führerschein mit 17Führerschein mit VerfallsdatumErste Hilfe KursIndividualtrainingPreiseKontrolleuchten im ÜberblickMotorrad EventsBerufskraftfahrerASF SeminarFES SeminarFAQDatenschutzGalerieGästebuchKontaktImpressum
 
» Individualtraining
Assistenzsysteme

Individualtraining mit unserer C-Klasse

Unser Mercedes-Benz C 250 Cdi T Model besticht nicht nur duch sein sportliches Design. Auch unter der Haube kann er sich sehen lassen. Ein revolutionärer Dieselmotor mit  240 PS und 560Nm Drehmoment, 7 G-Tronic Automatikgetriebe und alle aktuellen Fahrassistenzsysteme sind zu finden und zu erleben.

Über Assistenzsysteme hört man viel. Ob in Autozeitschriften, im TV Magazin oder am Stammtisch. Für manche sind Abkürzungen wie z.B. ASR, BAS, PreSafe, 7G Tronic, LDA und ESP nur Böhmische Dörfer. 
Wir bieten die Möglichkeit diese Systeme einmal selbst zu erleben. Sei es um eine Kaufentscheidung zu erleichtern,
oder einfach nur mal so, aus Interesse. Fakt ist Assistenzsysteme tragen einen wesentlichen Teil zur Verkehrssicherheit bei. Sofern man sie sinnvoll einzusetzen weiß.

Hier kommt das Navi aus dem Böhmischen Dorf:

DISTRONIC PLUS

Der Abstandsregeltempomat DISTRONIC PLUS unterstützt den Fahrer dabei, das Fahrzeug im Geschwindigkeits-bereich von 0 bis 200 km/h im gewünschten (zeitlichen) Abstand zu einem vorausfahrenden Auto zu halten.
Durch den Bremsassistenten BAS PLUS in Verbindung mit der PRE-SAFE® Bremse können Auffahrunfälle noch effektiver vermieden werden. Erkennen die Radarsensoren eine mögliche Kollisionsgefahr und betätigt der Fahrer die Bremse, steht durch BAS PLUS ein situationsgerechter Bremsdruck zur Verfügung.
Wird oberhalb von 30 km/h eine Kollisionsgefahr erkannt und der Fahrer betätigt die Bremse nicht rechtzeitig, warnen optische und akustische Signale der PRE-SAFE® Bremse. Wird auch auf diese Warnung nicht reagiert, wird circa 1,6 Sekunden vor dem errechneten Aufprall eine autonome Teilbremsung mit einer Verzögerung von bis zu 4 m/s2 eingeleitet. Sollte die Fahrsituation vom System als hochkritisch eingestuft werden und es erfolgt nach wie vor keine Reaktion des Fahrers, kann 0,6 Sekunden vor einer als unvermeidbar bewerteten Kollision eine autonome Vollbremsung ausgeführt werden.


BAS PLUS
Der Bremsassistent kann in einer Notbremssituation dazu beitragen, den Anhalteweg zu verkürzen, indem das System bei Gefahr einen situationsgerechten Bremsdruck zur Verfügung stellt, sobald der Fahrer bremst.

PRE-SAFE®
Wird eine Kollisionsgefahr im Geschwindigkeitsbereich von 0 bis 200 km/h erkannt und der Fahrer betätigt die Bremse nicht rechtzeitig, warnen optische und akustische Signale der PRE-SAFE® Bremse. Wird auf diese Warnung nicht reagiert, wird circa 1,6 Sekunden vor dem errechneten Aufprall eine autonome Teilbremsung mit einer Verzögerung von bis zu 4 m/s2 eingeleitet. Sollte die Fahrsituation vom System als hochkritisch eingestuft werden und es erfolgt keine Reaktion des Fahrers, kann 0,6 Sekunden vor einer als unvermeidbar errechneten Kollision eine autonome Vollbremsung ausgeführt werden.

ADAPTIVE BRAKE
Das serienmäßige Bremssystem steigert Fahrkomfort und Sicherheit. Einerseits hilft es mit der Grundfunktion Anti-Blockier-System (ABS), kritische Bremsmanöver zu meistern, andererseits erleichtert es durch Komfortfunktionen anspruchsvolle Fahrsituationen.
Unterstützende HOLD-Funktion: Die HOLD-Funktion des ADAPTIVE-BRAKE-Systems verhindert per kurzem Pedaldruck ein unbeabsichtigtes Anrollen beim Ampelstopp oder im Stop-and-go-Verkehr.
Zusätzliche Hilfe: Die Berganfahrhilfe verhindert das unerwünschte Zurückrollen des Fahrzeugs an Steigungen beim Wechsel vom Brems- auf das Gaspedal.
Bremswirkung ohne Zeitverzögerung: Die Funktion „Trockenbremsen“ entfernt bei Nässe den vorhandenen Wasserfilm auf den Bremsscheiben.
Für noch schnellere Reaktion: Mit dem Programm „Vorfüllen“ werden die Beläge bereits an die Bremsscheiben angelegt, wenn der Fahrer mit seinem Fuß schnell vom Gaspedal geht.

GLA
Der Geschwindigkeitslimit-Assistent ist Bestandteil des optionalen Multimedia-Systems COMAND APS und kann mit einer integrierten Kamera ausgeschilderte Tempolimits registrieren sowie im zentralen Display anzeigen. Darüber hinaus gleicht der Assistent die erkannten Tempolimits mit den Daten des Navigationssystems ab.

ILS
Ein hohes Maß an zusätzlicher Sicherheit und Komfort bringt das in den Hauptscheinwerfern integrierte Intelligent Light System. Es passt sich zum Beispiel an die jeweilige Verkehrssituation bei Kurvenstrecken, auf Landstraßen oder Autobahnen automatisch an. So wird im Modus „Landstraßenlicht“ die Fahrbahn breiter ausgeleuchtet, und auf Autobahnen sorgt die jeweilige Einstellung für eine deutlich größere Sichtweite. Weitere Highlights: Zum Umfang des Intelligent Light System gehören zudem ein erweitertes Nebellicht sowie ein Kurven- und Abbiegelicht.

Adaptiver Fernlicht-Assistent inklusive: Er kann die Scheinwerfer bedarfsgerecht abblenden und passt die Leuchtweite der abgeblendeten Scheinwerfer an die Entfernung entgegenkommender oder vorausfahrender beleuchteter Fahrzeuge an.

LDA
Der Aktive Spurhalte-Assistent warnt den Fahrer durch dezente Vibrationen am Lenkrad, sobald er eine vom System erkannte Fahrbahnmarkierung unbeabsichtigt schneidet und damit von seiner Spur abkommt. Handelt es sich um eine durchgezogene Linie und reagiert der Fahrer nicht, können einzelne Räder gezielt abgebremst werden. Dadurch kann das Fahrzeug zurück in die Spur gebracht werden. Wurde zuvor der Blinker gesetzt oder der Lenkeinschlag deutlich ausgeführt, nimmt das System einen bewussten Spurwechsel an und reagiert nicht.




Aktuelles

Erste Hilfe Kurs direkt bei uns!!!

Nächster Erste Hilfe Kurs:
27.04.2019 um 08.00Uhr
Hier findet Ihr mehr zu diesem Thema.

 

Ideal!!! 
Kontrolleuchten im Überblick
Hier findet Ihr mehr zu diesem Thema

 

Future...Now! 
Unser Fahrsimulator.
Entspannt und schritt für Schritt...
Hier findet Ihr mehr zu diesem Thema.

 

Führerscheinfinanzierung
Einfach und Fair
Infos zu den Öffungszeiten in unserer Fahrschule

 

Führerschein mit Verfallsdatum!!!
Ab dem 19.01.2013 hat der Führerschein ein Verfallsdatum.
Der der EU-Führerschein, der 2013 eingeführt wird,
muss alle 15 Jahre erneuert werden. Hier gibts mehr Infos...

 

Das 2er, 3er ABC. Die "neuen" Fahrerlaubnisklassen
Wir haben für euch die neuen Fahrerlaubnisklassen zusammengestellt.
Hier findet ihr alle Klassen die seit dem 19.01.2013 gültig sind
Viel Spass beim Informieren!!!
Bei Fragen zu den neuen Klassen schreibt uns einfach eine E-Mail.

 

Fahren Lernen APP!!!
UnserenFahrschüler erhalten Zugang zur FahrenLernenMax APP. Einfach Anders zum Erfolg, ob Smartphone, Tablet oder PC. Absolut flexibel und voll im Trend...
...mehr Infos gibts bei uns in der Fahrschule

 

DriversCam
Die gefährlichsten, schrägsten Ecke der Stadt in deiner Hosentasche

GeFahrenLernen App
Spielend leicht lernen wo sich Gefahren verstecken!
Teste unsere App!!!!

Motorrad Sicherheitstraining!!!
Sicher auf dem Zweirad!!!
Information und Anmeldung in unserer Fahrschule

 

BKF Info:
Es gibt ständig neuerungen!!!
Hier findet ihr mehr...
 

Bürozeiten in Pirmasens:
Mo. Di. Do. Fr. von
17.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Theorie Unterricht in Pirmasens:
Montags und Donnerstags von 18.30 bis 20.00 Uhr

Bürozeiten in Rodalben:
Mittwochs von
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Theorie Unterricht in Rodalben:
Mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr

 

 

Fahrschule Patric Schwab
Leinenweberstraße 52, 66955 Pirmasens

 

 

Jetzt Online bei der Fahrschule Schwab Anmelden und Zeit sparen!